MI-Umfrage: Bestnoten für E-plus

In vier von acht Leistungskriterien belegte E-plus, das PHARMA PRIVAT Kooperationskonzept für Ertragsoptimierung und Marketing, bei einer Umfrage des Branchendienstes ‘markt intern’ den ersten Platz. Die deutschlandweit mehr als 2.500 Mitglieder zählende Kooperation wurde von den Apotheken nicht nur bei den Einkaufsvorteilen mit deutlichem Vorsprung auf Platz Eins gewählt, sondern erhielt auch Bestnoten in den Bereichen Marketing, Umsatz/Ertrag sowie Seminare.

Mit einer Gesamtnote von 1,77 liegt E-plus klar vor den anderen reinen Apothekenkooperationen, die allesamt im Endergebnis eine Zwei vor dem Komma aufweisen. Nahezu gleichauf mit unserem Konzept findet sich nur noch ein Großhanelsunternehmen (Note 1,74), dessen Berücksichtigung bei dieser Umfrage zu Kooperationsmodellen aus meiner Sicht jedoch kontrovers betrachtet werden kann, so Hanns-Heinrich Kehr, Geschäftsführer von PHARMA PRIVAT. Kehr weiter: “Das hervorragende Abschneiden von E-plus freut uns vor allem auch, weil dieses Konzept einer der Leistungsbestandteile unserer noch breiter aufgestellten Apotheken Kooperation A-plus ist. - Einmal mehr zeigt sich: PHARMA PRIVAT ist ganz im Sinne unseres Slogans nicht nur näher dran,sondern eben auch weiter vorn!”

Einen Kommentar schreiben